Dezenter Auszucker wegen Leberkässsemmel!

Hahaha, Sachen gibt’s, die gibt’s nicht btw anders rum, es gibt nichts, was es nicht gibt, so wie diese Geschichte rund um eine nicht gekaufte Leberkässemmel! In Oberösterreich ist ein 38-jähriger Mann wegen einer Leberkässemmel kompllet ausgerastet und darauf hin mit dem Auto in die Einfahrt eines Einkaufszentrums gefahren, wie due Zeit im Bild berichtet:

Aber irgendwie versteh ich den Mann, die Preise für den Leberkäs sind auch eine Frechheit mittlerweile, wie kann man 17-20 Euro pro Kilo für den Leberkäse im Supermarkt verlangen? Für das selbe Geld bekommt man schon einen sehr guten Schinken, teilweise sogar schon Prosciutto di Parma! Und nicht einen aus Fleischresten zusammengemischten Leberkäs!

Die Kommentare auf Facebook sind teils sehr sehr lustig:

„waun de kan leberkas fia mi ham, fia i erna’d einfahrt zam“

oder

„Du bist nicht du wenn du hungrig bist“

Wööööööööd! 😀 Hahaha, Austrian Problems 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.