Was passiert wenn es eine neue PS5 Lieferung gibt?

Wer dachte, dass sich der Hype und die Aufregung rund um die Playstation 5 gelegt hat, der hat sich geirrt. Selbst im Heimatland von Sony in Japan haben anscheinend viele Gamer noch keine PS5 abbekommen können, weswegen alle durchdrehen, sobald es wo wieder welche zu kaufen gibt. So geschehen jetzt eben, wo Elektronik-Händler Yodobashi Camera Electrics Megastore eine frische Lieferung von 300 PS5-Konsolen zum Verkauf angeboten hat und es darauf hin zum Chaos und zu Tumulten unter den Gamern kam.

Nachdem klar wurde, dass wohl nicht jeder eine der begehrten PS5 Konsolen bekommen wird, dürften einige zum schubsen und drängeln angefangen haben, wodurch dann auch die Angestellten und Kassenschalter von der Masse zurückgedrängt wurden. Darauf hin wurde der Verkauf abgebrochen!

Hier gibt es paar Videos, die auf Twitter geshared wurden. Die Menschenmassen die ihr seht sind vom 30. Jänner, also in Mitten der Corona Pandemie. Da dürften einige Menschen ihre Prioritäten nicht ganz richtig angeordnet haben, aber gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.